Impressum

Hochachtung Verlag GmbH
Hochachtung Publishing GmbH


Anschrift: Nelkenstrasse 20
CH-8006 Zürich
Schweiz
 
Tel.:0041 44 586 1543
Fax:0041 44 575 3219
Mobil:0041 76 200 1543
 
E-Mail:office@hochachtung-verlag.com
office@hochachtung-publishing.com
 
Web:www.hochachtung-verlag.com
www.hochachtung-publishing.com
 
Bürozeiten:Mo - Fr: 08:00 - 12:00
und 13:00 - 17:00 Uhr
Handelsregister:
Handelsregister des Kantons Zürich

Firmennummer:
CH-020.4.037.799-0

UID:
CHE-114.309.705

Bankverbindung:
Credit Suisse
Konto-Nr.: 952075-41
IBAN: CH71 0483 5095 2075 4100 0
BIC: CRESCHZZ80A

Inhaltlich Verantwortliche gemäß § 6 MDStV:
Dr. Barbara Bauer

Auslieferung:
Für die Schweiz übernimmt Balmer Bücherdienst die Auslieferung der Bücher des Hochachtung Verlages (Balmer Bücherdienst AG, Kobiboden, CH-8840 Einsiedeln). Kontakt: Frau Theres Joss , Tel: 055 418 89 64, E-Mail: theres.joss@balmer-bd.ch

Für Deutschland und Österreich und andere Länder ist der Stuttgarter Verlagskontor (Stuttgarter Verlagskontor GmbH, Rotebühlstraße 77, D-70178 Stuttgart) für die Auslieferung zuständig. Kontakt: Frau Dagmar Hopffer, Tel: 0049 (0711) 6672-1442, E-Mail: d.hopffer@svk.de

Haftungshinweis:
Der Hochachtung Verlag übernimmt keine Haftung für die Inhalte externer Links. Für den Inhalt der verlinkten Seiten sind ausschließlich deren Betreiber verantwortlich.

Copyright:
Das Copyright für alle Texte, Bilder, Grafiken, Websitedesigns usw. liegt beim Hochachtung Verlag. Das Kopieren oder eine Reproduktion davon muss ausdrücklich vom Hochachtung Verlag bewilligt werden.



Google Analytics
Diese Website benutzt Google Analytics, einen Web-Analysedienst der Google Inc. („Google“). Google Analytics verwendet sogenannte „Cookies“, Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglicht. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website (einschließlich Ihrer IP-Adresse) wird an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Google benutzt diese Informationen, um die Nutzung unserer Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten für die Websitebetreiber zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen zu erbringen. Auch wird Google diese Informationen gegebenenfalls an Dritte übertragen, sofern dies gesetzlich vorgeschrieben oder soweit Dritte diese Daten im Auftrag von Google verarbeiten. Google wird in keinem Fall Ihre IP-Adresse mit anderen Daten von Google in Verbindung bringen. Sie können die Installation der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser Software verhindern. Wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website voll umfänglich nutzen können. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Bearbeitung der über Sie erhobenen Daten durch Google in der zuvor beschriebenen Art und Weise und zu dem zuvor benannten Zweck einverstanden.

  

Allgemeine Geschäftsbedingungen

1. Allgemeine Bestimmungen
Die Allgemeinen Geschäftsbedingungen regeln die vertraglichen Beziehungen zwischen der Hochachtung Verlag GmbH und ihren Geschäftspartnern und gelten als verbindliche Vereinbarung zwischen den Parteien. Sie treten hinter besondere schriftliche Vereinbarungen zurück. Zusatzvereinbarungen zu unseren Vereinbarungen sind nur dann verbindlich, wenn sie von uns schriftlich bestätigt werden. Mündliche Absprachen und Auskünfte sind unverbindlich. Auskünfte, egal welcher Art, werden von uns nur dann als verbindlich akzeptiert, wenn sie schriftlich erfolgen.
2. Bestimmungen für Teilnehmer am Partnerprogramm
2.1 Bestellung von Lehrwerken während der Einführungsaktionen
  1. Das Bestellformular muss vom Abnehmer vollständig ausgefüllt digital, per Fax oder per Post an den Hochachtung Verlag gesendet werden. Eine Bestellung der Lehrwerke zum Aktionspreis ist erst dann erfolgt, wenn der Abnehmer eine Bestellbestätigung von uns erhalten hat.
  2. Der Hochachtung Verlag kann ohne Angabe von Gründen eine Bestellung ablehnen.
  3. Durch die Bestellung der Lehrwerke werden die Geschäftsbedingungen des Hochachtung Verlages anerkannt.
  4. Der Abnehmer erhält eine E-Mail mit der Bestätigung der Bestellung. Damit ist die Bestellung abgeschlossen.
  5. Die während der Einführungsaktionen zum Aktionspreis erworbenen Lehrwerke „Achtung Deutsch“ dürfen nicht teurer verkauft werden, als sie gekauft wurden. Der günstige Preis muss an die Schülerinnen und Schüler weitergegeben werden. Die Lehrwerke können auch verschenkt werden.
  6. Der Hochachtung Verlag behält sich das Recht vor, Name und Stadt der Bildungseinrichtung (ohne Angabe von weiteren Informationen) und die Anzahl der bestellten Lehrbücher in einer Liste zusammen zu stellen und die so entstandene Abnehmerliste in Zukunft potentiellen Werbepartnern zu präsentieren. Außer diesen Informationen werden keine Informationen an Dritte weitergegeben.
  7. Nach Ende der Einführungsaktionen können die Lehrwerke zum normalen Verkaufspreis im Buchhandel bezogen werden.
2.2 Lieferung
  1. Die Auslieferung der Bücher des Hochachtung Verlages übernimmt der Stuttgarter Verlagskontor (Stuttgarter Verlagskontor GmbH, Rotebühlstraße 77, D-70178 Stuttgart).
  2. Die Liefertermine für die Lehrwerke des Hochachtung Verlages werden auf der Homepage (www.hochachtung-verlag.com) und per E-Mail bekanntgegeben.
  3. Der Hochachtung Verlag behält sich Änderungen der Liefertermine vor und ist an keine fixen Termine gebunden.
  4. Betriebsstörungen, Streiks, Verkehrsprobleme und andere vom Hochachtung Verlag nicht zu vertretende Hindernisse entbinden den Verlag von der Vertragserfüllung.
  5. Die Lieferkosten für die Lieferung an die vom Abnehmer angegebene Adresse in Deutschland, Österreich und in der Schweiz sind im Aktionspreis der Einführungsaktionen inbegriffen. Für Lieferungen außerhalb Deutschlands, Österreichs und der Schweiz wird ein separates Angebot für die Versandkosten erstellt.
  6. Die gelieferte Ware bleibt bis zur vollständigen Zahlung Eigentum des Hochachtung Verlages, unabhängig vom Ablauf der Widerrufsfrist. Lieferungen an Postfächer und Packstationen sind nicht möglich.
2.3 Rechnung
  1. Die angegebenen Preise enthalten keine Mehrwertsteuer.
  2. Die erhaltene Rechnung muss innerhalb der auf ihr vermerkten Frist ohne Abzug beglichen werden.
  3. Bei Zahlungsverzug werden marktübliche Verzugszinsen sowie die Einziehungskosten berechnet. Allfällige Mahnungskosten werden ebenfalls verrechnet.
  4. Die Bankspesen werden zwischen Abnehmer und dem Hochachtung Verlag geteilt.
  5. Bankverbindung: Credit Suisse, Konto-Nr.: 952075-4; BIC: CRESCHZZ80A; IBAN: CH71 0483 5095 2075 4100 0
2.4 Haftung
  1. Der Hochachtung Verlag übernimmt keine Haftung bei Lieferverzögerungen.
  2. Beschädigte Sendungen sind unmittelbar beim Eintreffen beim Transporteur zu reklamieren. Eine schriftliche Bestätigung ist erforderlich.
  3. Der Hochachtung Verlag haftet nicht für Fehler, deren Auftreten durch den Nutzer verursacht wurden. Dies gilt auch für gewöhnliche Abnutzungserscheinungen.
2.5 Widerruf
  1. Der Abnehmer hat das Recht, den Vertrag innerhalb von zwei Wochen nach Eingang der Ware zu widerrufen. Zur Wahrung der Frist genügt die rechtzeitige Absendung des Widerrufs mit Angabe von Kundennummer und Datum der Bestellung. Der Widerruf ist schriftlich gegenüber dem Hochachtung Verlag zu erklären. Er kann per Post oder per E-Mail (office@hochachtung-verlag.com) erfolgen.
  2. Alle Rücksendungen sind ausreichend zu frankieren. Der Hochachtung Verlag erstattet die Kosten für die Rücksendung nicht. Sollte der Abnehmer die Ware nicht gleich mit dem Widerruf zusammen zurückgeschickt haben, so muss dies innerhalb von zwei Wochen nach dem Widerruf geschehen. Die zurückgesandte Ware wird vom Hochachtung Verlag daraufhin geprüft, ob sie durch Gebrauch verschlechtert wurde. Für diesen Fall behält sich der Hochachtung Verlag vor, den Abnehmer wegen Wertersatz in Anspruch zu nehmen. Das kann vermieden werden, wenn die Ware sorgsam und vorsichtig geprüft wird.
3. Urheberrechte und Sonstiges
3.1 Urheberrechte
  1. Copyright: Hochachtung Verlag GmbH. Alle Rechte vorbehalten. Text, Bilder, Grafiken, Sound, Animationen, Videos und jeglicher Programmcode sowie deren Anordnung auf den Hochachtung Verlag Webseiten und in den Büchern des Hochachtung Verlages unterliegen dem Schutz des Urheberrechts und anderer Schutzgesetze.
  2. Der Inhalt der Webseiten und Bücher darf nicht kopiert, verbreitet, verändert oder Dritten zugänglich gemacht werden.
3.2 Sonstiges
  1. Sollten einzelne Bestimmungen des Vertrages einschließlich dieser Regelungen ganz oder zum Teil unwirksam sein, oder sollte der Vertrag eine Lücke aufweisen, bleibt die Wirksamkeit der übrigen Bestimmungen oder Teile solcher Bestimmungen unberührt. An die Stelle der unwirksamen oder fehlenden Bestimmungen treten die jeweiligen Regelungen.
  2. Aus dem Umstand, dass der Hochachtung Verlag einzelne Rechte nicht ausübt, kann ein Verzicht auf diese Rechte nicht abgeleitet werden.
  3. Im Falle der Unwirksamkeit einer oder mehrerer Bestimmungen dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen oder des Vorliegens einer Regelungslücke werden die Vertragsparteien eine der unwirksamen oder unvollständigen Bestimmung möglichst nahe kommende rechtswirksame Ersatzregelung treffen. Die Gültigkeit der übrigen Bestimmungen bleibt davon unberührt.
3.3 In Kraft treten, Gerichtsstand
Die vorliegenden Geschäftsbedingungen treten mit 01. 07. 2009 in Kraft. Alle vorigen AGBs sind damit für ungültig erklärt. Erfüllungsort und Gerichtsstand für alle Streitigkeiten aus diesem Vertrag ist der Sitz des Verlages.
4. Bestimmungen für Werbepartner
Mit Erteilung eines Werbeanzeigenauftrages erkennt der Werbepartner die Geschäftsbedingungen und die Preisliste des Hochachtung Verlages an.
4.1 Gestaltung und Lieferung der Werbeanzeigen
  1. Textanzeigen müssen als Anzeigen erkennbar sein und sich von der Gestaltung des Lehrinhaltes des Lehrbuches deutlich unterscheiden. Textanzeigen, die auf Grund ihrer redaktionellen Gestaltung nicht als Anzeigen erkennbar sind, werden vom Hochachtung Verlag als solche deutlich kenntlich gemacht.
  2. Die Werbeanzeigen müssen für den Druck in CMYK-Farbwerten geliefert werden.
  3. Die Werbeanzeigen müssen druckfertig in folgenden Formaten geliefert werden: .pdf, .ps, .eps, .tif (in hochauflösender Qualität: mindestens 300 dpi).
  4. Der Hochachtung Verlag wendet in allen Bereichen des Buches die neue deutsche Rechtschreibung an.
  5. Für die rechtzeitige Lieferung des Anzeigentextes und einwandfreier Druckunterlagen ist der Werbepartner verantwortlich.
4.2 Kosten
  1. Es gelten die jeweils gültigen Preise und Rabatte, zuzüglich MwSt. gemäß aktueller Tarifliste.
  2. Tarifänderungen sowie Änderungen der MwSt. treten sofort in Kraft. Der Werbepartner hat das Recht, innerhalb von zwei Wochen seit schriftlicher Bekanntgabe der neuen Preise vom Vertrag zurückzutreten.
  3. Außerordentliche Aufwendungen werden zusätzlich verrechnet. Als solche gelten Expressgebühren, häufige Auftragsmutationen, Fremdleistungen, aufwändige Media-Planungen, aufwändige Belegserstellungen usw.
4.3 Zahlung
  1. Der Werbepartner leistet eine Vorauszahlung. Die Rechnung ist bis zu der auf ihr vermerkten Frist zu bezahlen.
  2. Bei Zahlungsverzug werden marktübliche Verzugszinsen sowie die Einziehungskosten berechnet. Allfällige Mahnungskosten werden ebenfalls verrechnet.
  3. Sämtliche Bankspesen gehen ausnahmslos zu Lasten des Auftraggebers.
  4. Bei Stornierungen von Anzeigenaufträgen verrechnet der Hochachtung Verlag eine Stornogebühr. Bei Stornos bis zwei Monate vor Erscheinen beträgt die Gebühr 20% vom Tarifwert der Buchung, bis sechs Wochen vor Erscheinen 40% und vier Wochen vor Erscheinen 60%. Danach ist eine Stornierung des Auftrages nicht mehr möglich.
4.4 Verantwortlichkeit des Werbepartners
  1. Der Werbepartner trägt allein die Verantwortung für den Inhalt und die rechtliche Zulässigkeit der für die Werbung zur Verfügung gestellten Text- und Bildunterlagen. Dem Werbepartner obliegt es, den Verlag von Ansprüchen Dritter freizustellen, die diesen aus der Ausführung des Auftrages gegen den Verlag erwachsen. Der Verlag ist nicht verpflichtet, Aufträge und Anzeigen daraufhin zu prüfen, ob durch sie Rechte Dritter beeinträchtigt werden. Für die Einhaltung von Copyrights und Lizenzrechten, wie z.B. solchen auf Schriften, Bildern, Grafiken, Namen usw., hat der Werbepartner selbst zu sorgen. Er haftet für sämtliche Kosten, die aus der Missachtung solcher Copyright-Bestimmungen entstehen. Er haftet auch für diesbezügliche Anwalts- und Gerichtskosten.
  2. Der Werbepartner hat vor einer digitalen Übermittlung von Druckunterlagen dafür Sorge zu tragen, dass die übermittelten Daten frei von Computerviren sind. Entdeckt die Hochachtung Verlag GmbH auf einer ihr übermittelten Datei Computerviren, wird diese Datei gelöscht, ohne dass der Kunde hieraus Ansprüche geltend machen könnte.
4.5 Haftungsausschluss des Verlages
  1. Der Hochachtung Verlag übernimmt keine Haftung für zur Verfügung gestellte Daten jeglicher Art.
  2. Der Hochachtung Verlag behält sich vor, die Annahme von Aufträgen ohne Angabe von Gründen abzulehnen bzw. nach Annahme von deren Durchführung, insbesondere bei Zahlungsverzug oder nachträglich bekannt gewordenen rechtlichen Komplikationen, Abstand zu nehmen.
  3. Für Fehler jeder Art aus telefonischen Übermittlungen wird nicht gehaftet.
  4. Geringe Abweichungen im Farbton berechtigen nicht zu Ersatzansprüchen oder Preisnachlässen.
  5. Unerwünschte Druckresultate, die sich auf eine Abweichung von den Empfehlungen des Verlages zur Erstellung und Übermittlung von Druckunterlagen zurückführen lassen, berechtigen nicht zu Ersatzansprüchen oder Preisnachlässen.
  6. Für die Eignung zum Druck beigestellter oder vom Werbepartner selbst gestalteter Druckunterlagen bzw. Abweichungen in der Druckqualität bedingt durch deren Ausgestaltung und Farbgebung sowie auch inhaltliche Fehler solcher beigestellter Druckunterlagen übernimmt der Hochachtung Verlag keine Haftung, ebenso wenig besteht diesbezüglich eine Prüf- und/oder Hinweispflicht.
  7. Für Druckfehler, die den Sinn der Werbeanzeige nicht wesentlich beeinträchtigen, wird kein Ersatz geleistet.
  8. Der Hochachtung Verlag haftet nur für grobe Fahrlässigkeit und Vorsatz. Jedenfalls ist die Haftung der Höhe mit dem Betrag des Preises für den betreffenden Auftrag begrenzt.
4.6 Aufbewahrung
Die Pflicht zur Aufbewahrung von Druckunterlagen endet drei Monate nach dem Erscheinen der letzten Anzeige.
4.7 Fremdwerbeanzeigen
Werbeanzeigen dürfen lediglich Eigenwerbezwecken dienen. Eine Weitergabe an Dritte (Fremdwerbeanzeigen) bedarf der ausdrücklichen vorherigen schriftlichen Zustimmung des Hochachtung Verlages.
4.8 Höhere Gewalt
Im Falle höherer Gewalt erlischt jede Verpflichtung der Hochachtung Verlag GmbH zur Erfüllung von Aufträgen und zur Leistung von Schadenersatz.